Turnier-Rebuys

Turnier-Rebuys

Betreiben Sie Rebuy- und Add-On-Turniere?

Ja. Einige unserer Mehrtischturniere fallen in diese Kategorie, d.h. Sie können während eines Turniers zusätzliche Chips kaufen. Ein Rebuy ist nur bis zu einem festgelegten Zeitpunkt möglich und steht nur den Spielern zur Verfügung, die ihre ursprüngliche Anzahl von Chips erreicht haben oder darunter liegen. Der erste Add-on ist am Ende der Rebuy-Periode möglich und steht allen Spielern offen, unabhängig von der Anzahl ihrer Chips. In Turnieren sind entweder beide Methoden oder lediglich Rebuys erlaubt, um die Anzahl Ihrer Chips zu erhöhen . Sofern ein Turnier Rebuys oder Add-Ons erlaubt, wird hierauf in der Turnierlobby hingewiesen. Einzelheiten werden bei der Auswahl des Turniers angezeigt.

Welche Regeln gelten bei einem Absturz, wenn das Turnier während der Add-On-Periode abstürzt?

Mit jedem Rebuy und Add-On erhöht sich die Gesamtzahl der Chips im Turnier. Die Gesamtzahl der Chips in Rebuy-Turnieren entspricht der Summe der zu Beginn allen Spielern zur Verfügung stehenden Chips (einschließlich etwaiger zusätzlicher Chips zu Beginn) zuzüglich der Summe der Chips, die während eines Rebuys an alle Spieler ausgegeben wurden, zuzüglich der Summe der Chips, die an alle Spieler während eines Add-Ons ausgegeben wurden. Die Gesamtzahl der Chips im Turnier erhöht sich laufend, wenn Spieler einen Rebuy beantragen und die endgültige Anzahl wird erst dann errechnet, wenn die Add-On-Periode vorüber ist. Im Falle eines Turnierabsturzes während einer Add-On-Periode wird die exakte Anzahl aller Chips, die sich zum Zeitpunkt des Absturzes im Turnier befanden (einschließlich der Chips, die dem Turnier aus Rebuy- und Add-On-Anträgen hinzugefügt wurden), dafür verwendet werden, das Guthaben der Gelder aus dem Preispool zu verteilen.

Werden in Shootout-Turnieren Rebuys angeboten?

Für Shootout-Turniere gibt es keine Rebuys.