ambassador-hero-carl-froch

partypoker Bildschirmname: Carl_Froch

Carl Froch ist viermaliger Weltmeister im Super-Mittelgewicht und das bedeutet, dass ihn so schnell nichts umhaut. Der ehemalige Kämpfer des Jahres konnte in 35 Kämpfen 33 Mal gewinnen, 24 Mal davon mit K.O. Aber er möchte noch mehr Kämpfe gewinnen und Spieler erledigen - diesmal aber auf den Spieltischen.

Seitdem Carl im Jahr 2015 seine Boxhandschuhe an den Nagel gehängt hat, änderte er nichts an seinem agressiven Stil, vor dem sich seine Gegner im Ring so gefürchtet haben. Er bereitet sich auf seine Turniere genau so intensiv vor wie auf einen großen Kampf. Der als "The Cobra" bekannte Froch ist sicherlich kein Leichtgewicht und zeigte dies auch 2015 beim Beat the Boss-Turnier im Dusk Till Dawn, als er das £1.250-Turnier gewinnen konnte.

&Weiter unten finden Sie ein Interview mit Carl. Hier finden Sie seine Pokerstatistiken.

Ihr bisher größter Gewinn?

Bei einem Cash Game im Dusk Till Dawn in Nottingham gewann ich ungefähr £3.500.

Bevorzugen Sie Live- oder Online-Spiele?

Mein bisher größter Gewinn war beim Live-Poker, aber ich werde in letzter Zeit bei Online-Turnieren immer besser...leider konnte ich noch nichts gewinnen!

Was ist das bisherige Highlight Ihrer Pokerkarriere?

Bei partypoker unterschrieben zu haben.

Was ist Ihr Profi-Pokertipp?

Beim Poker dreht sich alles um das richtige Pokerface. Es ist sehr wichtig, nichts von sich preiszugeben. Zeigen Sie keine Emotionen oder Angst.

Wofür sind Sie sonst noch bekannt?

Ich war dreifacher Boxweltmeister im Super-Mittelgewicht.

Haben Sie Vorbilder?

Mike Sexton. Er ist mein Held, insbesondere nach seinem letzten Gewinn (bei der WPT).

Wenn Sie sich einen Pokergegner aussuchen könnten, wer wäre es?

Mike Tyson. Er ist mein Lieblingsboxer, ich habe ihm immer voller Ehrfurcht zugesehen.

Was wären Sie, wenn Sie kein Pokerspieler wären?

Ich wäre wahrscheinlich beim Militär. Ich bin ein großer Fan der Royal Marines und ich glaube, ich hätte es geschafft.