ambassador-hero-patrick-leonard

partypoker Bildschirmname: Patrick_leonard

Patrick Leonard hat immer das Ziel vor Augen. Patrick hatte es satt, jeden Freitag von seinen Freunden bei den £10 Buy-in Pokerabenden über den Tisch gezogen zu werden. Er lernte das Spiel gewissenhaft und als er schließlich das Studium an der University of Sheffield abgeschlossen hatte, war er bereit für das Profispielerdasein. Patrick meint dazu: "Wenn du beim Pokern erfolgreich sein willst, musst du dich dem Spiel vollends hingeben." Geordie benötigte nur 18 Monate, um die weltweite Nummer 1 bei PocketFives zu werden.

Patrick konnte bis dato ein Preisgeld von mehr als $2,5 Millionen gewinnen. Darunter sind unter anderem ein Preisgeld von €169.000 für den siebenten Platz beim 2016 €10,000 buy-in High Roller beim ESPT 7 in Barcelona. Interessanterweise meint Patrick, dass er sein Poker-Ranking nicht mehr verfolgt und sich auf wichtigere Dinge konzentrieren möchte...wie zum Beispiel das erste Mal seit neun Jahren Abendessen kochen!

Hier finden Sie die Pokerstatistiken von Patrick.